Schulische Infrastruktur - Im Fokus

Aktualisiert: Feb 22

Was müsste bei der Implementierung von einem schulischen Infrastrukturkonzept beachtet werden? Wie kann man sicher sein, dass man alles berücksichtigt hat? Wir klären auf!


Durch den DigitalPakt Schule wird die Grundlage der IT-Infrastruktur gefördert. Die schulische Infrastruktur stellt einen Rahmen dar für die Entfaltung von pädagogischen Zielen und zeitgemäßem Unterricht. Eine Reihe von ineinandergreifenden Themen müssen geklärt sein, um von einer erfolgreichen Implementierung von ganzheitlichen Infrastruktur-Strategien an Schulen sprechen zu können. Die Erfahrung zeigt, dass eine Annäherung an das Thema Digitalisierung an Schulen ganzheitlich, proaktiv und mit Begleitung der Politik umgesetzt werden muss. Zu häufig sind IT-Projekte an Schulen aktuell noch nur von engagierten Einzelpersonen getrieben. Auf Grund der äußerst unterschiedlichen Voraussetzungen und Startpunkte in den unterschiedlichen Schulen, unterstützt das Bündnis für Bildung mit Leitfäden statt Blaupausen, anhand derer man die Anforderungen an die technische Infrastruktur definieren kann. So kann jede Schule und ihr Träger ganz individuell entscheiden, welche Art von digitalem Lernen aktuell zu den Schülern und vor allem dem Lehrpersonal passt und umgesetzt werden soll.

Die Checkliste ist ein lebendes Dokument, das regelmäßig aktualisiert und ergänzt wird. Über Feedback und Ergänzungen freuen wir uns. Bitte schreiben Sie an info@b-f-b.net.


2020_Checkliste_Schulische Infrastruktur
.
Download • 2.41MB











Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Georgenstr. 35

10117 Berlin

info@b-f-b.net

© 2021 Bündnis für Bildung e.V.