Betrieb halten

AG Schultransformation

Ziel der AG ist es, ganzheitliche Transformationsprozesse in Schulen aktiv zu begleiten. Unter „Schultransformation“ verstehen wir einen komplexen Prozess, der sich auf verschiedenen Ebenen abspielt, wobei die besondere Anforderung darin besteht, die verschiedenen Akteure, ihre jeweiligen Vorstellungen und Interessen sowie oftmals recht unterschiedliche Begrifflichkeiten miteinander ins Gespräch zu bringen, um in transparenten Diskursen Entscheidungen zu treffen und Lösungen zu realisieren, die zur Optimierung der Lehr- und Lernbedingungen beitragen.

Unsere Arbeitsergebnisse

Neben Ausstattungsmodellen für Schulen und Schulträger unterstützt unsere Checkliste Schulen und Schulträger bei der individuellen Implementierungsstrategie. Grundlagen hierfür sind die pädagogischen Ziele und Anforderungen der jeweiligen Schule. 

Um Entwicklungsprozesse zwischen Schulen und Schulträgern zu unterstützen, haben Mitglieder der Arbeitsgruppe Orientierungspunkte für die Erstellung und Weiterentwicklung schulischer Medienbildungskonzepte entworfen. 

1
2

Unsere AG-Treffen

Die Arbeitsgruppe trifft sich in der Regel ein mal pro Quartal an unterschiedlichen Standorten in Deutschland. Die Teilnahme richtet sich ausschließlich an Mitglieder und ist kostenfrei. Gemeinsam erarbeiten wir Standards für die erfolgreiche Schulentwicklung.