Image-empty-state.png

Dr. Christian Büttner

Stadt Nürnberg
Leitender Direktor, Institut für Pädagogik und Schulpsychologie

Nach dem Studium der Wirtschaftspädagogik unterrichtete er sieben Jahre an einer Beruflichen Schule in Nürnberg. Während dieser Zeit war er in die Erstellung von neuen Lehrplänen für den kompetenzorientierten Unterricht in Wirtschaftsfächern des Bayerischen Kultusministeriums eingebunden. Die Förderung von Kompetenzen in Beruflichen Schulen war auch Schwerpunkt seiner Dissertation, die er im Jahr 2011 abschloss.

Von 2010 bis 2018 war Herr Büttner Mitarbeiter im Stab des Bürgermeisters Geschäftsbereich Schule und Sport der Stadt Nürnberg und ist seit September 2018 Leitender Direktor des Instituts für Pädagogik und Schulpsychologie Nürnberg IPSN.

Als Direktor des regionalen Kompetenzzentrums der Bildung für nachhaltige Entwicklung (RCE) ist er seit 2015 Sprecher der deutschen RCEs und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung in das Fachforum Kommunen der Nationalen Plattform für BNE berufen.

Von 2014 bis 2021 war Christian Büttner Koordinator für IT an Nürnberger Schulen und für die Entwicklung und Umsetzung der Nürnberger IT-Strategie: „Lernen und Lehren im Digitalen Zeitalter an Nürnberger Schulen“ verantwortlich. In dieser Funktion vertrat er die Stadt Nürnberg u.a. im Bayerischen und Deutschen Städtetag und ist seit Dezember 2017 erster Vorsitzender des Bündnisses für Bildung e.V.
Seit 2019 ist Herr Büttner Mitglied der Plattform Digitale Zukunft: Lernen. Forschen. Wissen. des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und Gastprofessor an der Zhejiang International Studies University im chinesischen Hangzhou.