05.11.2020, 09.00 - 13.00 Uhr

Mitgliederversammlung
2021

Nur für Mitglieder des Bündnis für Bildung e.V.

Die Corona-Pandemie hat Lücken in der digitalen Bildung aufgezeigt. In den kommenden Jahren muss es aber um mehr gehen, als diese Lücken zu füllen. Wir brauchen ein klares Bild davon, wohin sich digitale Bildung entwickeln und wie unser Bildungssystem in fünf, in zehn, in 20 Jahren aussehen soll.

  • Twitter
  • Schwarz LinkedIn Icon

Digital Summit 2021:
Digitale Bildung - jetzt aber nachhaltig!

Bereits seit 2018 lädt das Bündnis für Bildung jährlich zum Digital Summit ein, auf dem zentrale Themen, Konzepte und Aufgaben für die Digitalisierung der Bildung diskutiert werden. Auch in diesem Jahr veranstalten wir den Digital Summit erneut in Kooperation mit der DigitalAgentur Brandenburg - in diesem unter dem Motto:

 

Digitale Bildung - jetzt aber nachhaltig!

Im Lauf dieses besonderen Jahres konnten wir alle sehen und teilweise
am eigenen Leib erfahren, wie wichtig es ist, funktionierende Konzepte
und Ideen für eine digitale Bildung zu entwickeln.

Mit welchen Erkenntnissen gehen wir in das nächste Jahr?
Wie können wir die Bildungslandschaft nachhaltig digital gestalten?
Wie kann eine Neudefinition von Bildungsansätzen aussehen?

 

Wir laden Sie herzlich ein, Ihre Gedanken und Ideen gemeinsam mit uns auf dem virtuellen Digital Summit des Bündnis für Bildung zu reflektieren.

In diesem Jahr öffnen wir dazu erstmalig einen Teil des Programms für alle Interessierten. Von 12.30 Uhr - 14.30 Uhr präsentieren internationale Gäste und Redner aus dem deutschen Bildungssektor ihre Erfahrungen und Ideen.

Wir freuen uns besonders, dass die DigitalAgentur Brandenburg
uns als Mitveranstalter des Digital Summits unterstützt.

04.11.2020

12.00 - 16.30 Uhr

Hybride Veranstaltung

Einlass vor Ort:

12 Uhr

Start des Livestreams:

12:30 Uhr

Mitveranstalter

DABB_Logo.png

Folgen Sie uns

  • Twitter
  • Schwarz LinkedIn Icon
 
Image by Artem Beliaikin

Anmeldung

Alle Interessierten sind bei unserem Digital Summit 2021 herzlich eingeladen, sich bereits jetzt anzumelden - entweder für die online übertragene Veranstaltung oder in Präsenz. Im Vorfeld der Veranstaltung werden allen Angemeldeten noch die notwendigen Informationen, wie etwa die Einwahllinks für die Online-Teilnahme und die Auswahlmöglichkeiten für die parallel liegenden Panels, zugesendet.

Programm, 04.11.2021
​​​​​​


 

12:00 Uhr | Einlass bei der Präsenzveranstaltung vor Ort

12:30 Uhr | Beginn der Veranstaltung/Livestream

12:30 Uhr | Begrüßung
Dr. Christian Büttner, 1. Vorsitzender Bündnis für Bildung (BfB)
Dr. André Goebel, Geschäftsführer DigitalAgentur Brandenburg (DABB)

 

12:50 Uhr | Impuls: Lehren und Lernen im Wandel - Perspektiven für die Zukunft aus Wissenschaft und Praxis 
Prof. Dr. Uta Hauck-Thum, Ludwig-Maximilians-Universität, München

Im Anschluss besteht die Möglichkeit für Fragen der Teilnehmer:innen

13:25 Uhr | Welche Future Skills braucht die digitale Transformation?

Gespräch mit Prof. Dr. Katja Nettesheim, Steinbeis-Hochschule-Berlin, Gründerin und Geschäftsführerin von _MEDIATE
Im Anschluss besteht die Möglichkeit für Fragen der Teilnehmer:innen

 

14:10 Uhr | Parallele Panels 1 und 2 für Diskussion und Austausch

  • PANEL 1: Open Educational Resources (OER): Impulse für eine erfolgreiche Verankerung in der deutschen Bildungslandschaft

  • PANEL 2: Digitalpakt – und dann? Nachhaltige Finanzierung digitaler Bildung

 

 

15:00 Uhr | PAUSE

 

15:30 Uhr | Parallele Panels 3 und 4 für Diskussion und Austausch

  • PANEL 3: Zukunftsfähige Systeme für digitale Bildung (in Zusammenarbeit mit DXtera Institute, Diskussion und Austausch auf Englisch)

  • PANEL 4: Das Projekt schultransform: Schultransformation ganzheitlich gedacht, gemeinsam gestaltet

16:15 Uhr | Abschluss und Verabschiedung 

16:30 Uhr | Ende der Veranstaltung