top of page

Siebte Auszeichnung für "exzellente digitale Schulen" in Berlin


Laudatio "Exzellente Schule" Alexander Schoepke
BfB-Geschäftsführer Alexander Schöpke bei seiner Laudatio für die ausgezeichneten Schulen

Am 26. September hat das Bündnis für Bildung e.V. gemeinsam mit der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie in Berlin, und im Beisein von Staatssekretär für Schuldigitalisierung, Dr. Torsten Kühne, das Qualitätssiegel "Exzellente Digitale Schule" verliehen.


Vier Berliner Schulen, die Herman-Nohl-Schule, das John-Lennon-Gymnasium Berlin, das Immanuel-Kant-Gymnasium Lichtenberg und die Freie Schule Anne-Sophie Berlin, tragen nun stolz das begehrte Qualitätssiegel für die nächsten vier Jahre.


Während der Laudatio auf die Siegelschule, die Freie Schule Anne-Sophie Berlin, betonte Alexander Schöpke, Geschäftsführer des Bündnisses für Bildung e.V., das umfassende Verständnis für Digitalität an den ausgezeichneten Schulen. Er erklärte: "Eine 'exzellente digitale Schule' muss heute mehr vorweisen als technische Ausstattung. Es geht um das Schaffen einer Atmosphäre, die die Lernenden befähigt, in einer Lebensrealität der omnipräsenten Digitalität mündige Entscheidungen zu treffen und mutig die Gesellschaft mitzugestalten."


Dies ist bereits die siebte Verleihung des Qualitätssiegels, welches das Engagement der Berliner Schulen im Bereich der digitalen Bildung würdigt. Derzeit läuft das Zertifizierungsverfahren für 2024 - Schulen haben die Möglichkeit, sich bis zum 7. November 2023 zu bewerben.




V.l.n.r. Johannes Schmalzl (Vorstand der Würth Stiftung, Träger der Freien Schule Anne-Sophie), Staatssekretär Dr. Torsten Kühne, Adrienne Tscherniak (Geschäftsführende Schulleiterin), Dr. Michael Hog (Stellv. geschäftsführender Schulleiter), Michelle Catudal (Leiterin der Grundschule), Alexander Schöpke (Geschäftsführer Bündnis für Bildung)

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wahl des neuen BfB-Vorstands und -Beirats

Berlin, 8. November 2023 Die Mitgliederversammlung des Bündnis für Bildung e.V. wählte den neuen Vorstand, den erweiterten Vorstand und Beirat für die nächsten drei Jahre. Dr. Christian Büttner

コメント


bottom of page