Bring Your School Device (BYSD)

Umfrage unter Eltern, die ein über die Schule organisiertes Tablet- oder Notebook privat mitfinanzieren, des Bündnis für Bildung und der Mobiles Lernen Deutschland gGmbH

Lernen mit digitalen Medien in Vorbereitung auf die zukünftig notwendigen Kompetenzen des Arbeitsmarktes und der Gesellschaft, ist in aller Munde. 

Mit dem DigitalPakt ermöglichen der Bund und die Länder massive Investitionen in die schulische Infrastruktur (WLAN, Internet, Server) um "Digitale Bildung" auch flächendeckend zu realisieren. 

Eine Finanzierung von Endgeräten (Tablets, Notebooks, 2-in-1 Geräten) für die 1:1 Ausstattung der Schüler ist nicht vorgesehen und vermutlich auch in Zukunft seitens der Schulträger nicht nachhaltig finanzierbar. Möglicherweise wird eine finanzielle Beteiligung der Eltern an den Endgeräten, so wie Sie es heute schon praktizieren, notwendig sein. 

Ziel der Umfrage war es die Beweggründe der Eltern für die Finanzierung von mobilen Endgeräten, ihre Erwartungen an den Unterricht und die Schulträger sowie ihre Vorstellungen bezüglich der finanziellen Ausgaben zu ergründen. 

Die Ergebnisse der Umfrage finden Sie hier:

Georgenstr. 35

10117 Berlin

info@bfb.org

© 2019 Bündnis für Bildung e.V.